undefined

 

 

Die zwei Seiten des blauen Lichts

Wie viel blaues Licht brauchen wir und wann, bzw. wie müssen wir uns davor schützen?

 

Derzeit viel diskutiert: die guten und die schädigenden Eigenschaften von blauem Licht. Auf der einen Seite wird blaues Licht als helfendes Mittel bei Winterdepressionen oder Schlafstörungen gepriesen. Auf der anderen Seite kann blaues Licht das Auge nachhaltig schädigen. Was ist nun dran am blauen Licht, und warum hat sich das künstliche Licht, das täglich auf uns einwirkt, verändert? Wozu braucht unser Organismus den biologischen Einfluss dieses Lichtspektrums, und wie sollten und können wir uns dennoch vor schädigender blauer Lichtstrahlung schützen? Lesen Sie hier mehr über die beiden Seiten des blauen Lichts.

 

 

Quelle: Carl Zeiss Vision, Bild: Wetzlich Viersen

 

 

Das ganz andere Sicherheitssystem in Ihrem Auto ...

ZEISS DriveSafe Brillengläser.

> Verbesserte Sicht bei widrigen Lichtverhältnissen

> Geringeres Blendungsempfinden bei Gegenverkehr

> Optimierte Sicht auf Straße, Navi und Rückspiegel – für schnelle und entspannte Blickwechsel

> Natürlich auch für den Alltag geeignet

 

 

 

Neu ... ZEISS Digital Brillengläser.


Der Moment, in dem sich Ihre Augen auch am Abend noch entspannt und frisch anfühlen.

Mit "Zeiss Digital Brillengläsern" präsentiert Carl Zeiss eine neue Produktkategorie für Allround-Brillen. Dieses Brillenglasdesign wurde speziell entwickelt, um die Sehbedürfnisse der Menschen zwischen dem 30. und 45. Lebensjahr optimal zu unterstützen, die zum ersten Mal Anzeichen von digitalem Sehstress zeigen. Ganz gleich, ob es sich um die allererste Brille handelt oder zuvor eine Einstärkenbrille getragen wurde.